Kinderpfleger (m/w/d) oder einen Heilerziehungspflegehelfer (m/w/d)

Der Förderverein Erich Kästner Schule im Landkreis Kitzingen e. V.

sucht für die Tagesstätte des Sonderpädagogischen Förderzentrums Erich Kästner Schule, Sickershäuser Str. 8 in Kitzingen ab sofort bzw. zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

einen Kinderpfleger (m/w/d) oder einen Heilerziehungspflegehelfer (m/w/d)

 

Die heilpädagogische Tagesstätte hat den Förderschwerpunkt Sprache. Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 23 Stunden vorwiegend am Nachmittag (von ca. 11:45 Uhr bis 16:00 Uhr), die während der Schulzeit auszuüben ist. Die Schulferien (ca. 14 Wochen/Jahr) sind arbeitsfreie Zeit.

 

Ihr interessantes und vielseitiges Aufgabengebiet umfasst insbesondere

  • Förderung und Erziehung von Kindern
  • Mitgestaltung des Gruppenlebens – Gruppenstärke 10-12 Kinder
  • Vorbereitung und Durchführung von pädagogischen Angeboten, insbesondere im sprachlichen Bereich

 

Das haben Sie im Gepäck

  • pädagogisch versiert, engagiert, teamfähig, belastbar, flexibel und offen für   sonderpädagogisches Arbeiten, sicheres Auftreten

 

Wir bieten Ihnen

  • eine abwechslungsreiche, interessante und anspruchsvolle Tätigkeit
  • leistungsgerechte Bezahlung nach den geltenden tarifvertraglichen Regelungen des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (Entgeltgruppe S 4 TVöD)
  • einen vielseitigen Arbeitsplatz in einem engagierten Team mit gutem Betriebsklima
  • die im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen, z. B. eine betriebliche Alters-versorgung

 

Der Förderverein Erich Kästner Schule fördert aktiv die Gleichstellung aller Mitarbeiter (m/w/d). Schwerbehinderte Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Fachliche Fragen zum Aufgabenbereich beantwortet Ihnen gerne Frau Saskia Schneider (Leitung der Tagesstätte) an der Erich Kästner Schule unter der Tel. Nr.: 09321 383015. Weitere Fragen beantwortet Ihnen die Geschäftsstelle des Trägers der Einrichtung am Landratsamt Kitzingen, Frau Christine Höhn-Rahn, unter 09321 928-2408.

 

 

Wir freuen uns auf Ihre baldige aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Bewerberportal

https://www.mein-check-in.de/kitzingen bis spätestens 14.07.2024.